Frische Sommerbrise im Hause Lohri

Juli 2017

Die Eisen laufen heiss  in unserem Atelier und erfrischende Kreationen sorgen für gute Laune und Lebensfreude. Laufend erweitern wir unsere neueste Kollektion Arabesque Amour, die bereits viele Herzen im Sturm erobert hat.

Ab August finden Sie diese süssen Schmuckstücke auf edel verzierten Früchten in unserem Schaufenster an der Neugasse 9.

Auch die Farbenvielfalt bei Ole Lynggaard, Pomellato, Wellendorff, Unforgettable Jewels und Franco Lohri bietet für jeden Typ das Passende. Unsere Schmuckexpertinnen zeigen Ihnen ihre Lieblingsstücke.

Mit Freude empfangen wir Sie bei uns an der Neugasse!

In die Schmuckwelt eintauchen ‒ Bianca Honauer trägt Pomellato

«Die Ausbildung zur Detailhandelsfachfrau bei der Firma Lohri absolvieren zu dürfen, erfüllt mich mit Stolz und Freude. Seit Lehrbeginn faszinieren mich die geschmeidigen Stücke von Pomellato ganz besonders. Die einzigartigen Fassungen, die edlen Steine und die feingliedrigen Ketten passen perfekt zu mir und meinem Stil.»

Alexandra Blum hat ein Faible für Töne und Ole Lynggaard

«Privat spiele ich liebend gerne laute und  leise Töne auf meinem ES-Horn und gelegentlich bin ich auch mit unserer Brass Band unterwegs. Beruflich sind es die Farbtöne der Ole Lynggaard-Kollektion, die mich faszinieren. Die Schmuckstücke mit den Blush-Mondsteinen in unterschiedlichen Nuancen schmeicheln meinem Hauttyp ganz besonders.»

Ein Auge für das Schöne ‒ Sana Jeyakumar trägt FRANCO LOHRI

«Reisen und die Welt erkunden, Land und Leute kennen lernen – das macht mir riesig Spass. Meine favorisierte Destination ist Kanada, insbesondere die faszinierende Stadt Toronto. Ich mag die Grösse,  das Urbane. Meine Lieblingsstücke sind von FRANCO LOHRI – feinste Edelsteine aus aller Welt, in Präzision und von Hand gefertigte Stücke aus dem hauseigenen Goldschmiedeatelier in Zug.»

Faszination Antikschmuck ‒ Bianca Lohri trägt Unforgettable Jewels

«Die Liebe zum Antikschmuck wurde mir buchstäblich in die Wiege gelegt. Schon als kleines Kind haben mich die filigranen, von Hand gefertigten Preziosen begeistert. Ich durfte schon früh meine Eltern zu den bekanntesten Auktionen begleiten und entdeckte dort kleinere sowie auch grössere Schätze. Die Liebe zu den kostbaren Einzelstücken ist bis heute geblieben – dies ist meine Welt.»

Nadya Alessandri liebt die Perfektion von Wellendorff

«Als Geschäftsführerin gebe ich täglich mein Bestes, voller Elan und einer Prise gute Laune. Von meinem Lieblingsschmuck erwarte ich höchste Qualität sowie auch formvollendetes Design. Wellendorff, der Rolls Royce unter den Schmuckmarken, entspricht deshalb ganz meinem Geschmack. Den Drehring „Lebensglück“ mit Wellendorf-Emaille und Brillanten trage ich besonders gerne.»

Neuheiten-Ausstellung vom 21. und 22. April 2017

Am Wochenende durften wir die Neuheiten der SIHH und Baselworld 2017 zum ersten Mal bei uns in Zug präsentieren. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und den Anlass zu einem unvergesslichen gemacht haben.

Unsere neusten Schmuckkollektionen sind bereits erhätlich und wir freuen uns sehr, die kreativen und exklusiven Uhrenmodelle ebenfalls bald bei uns im Sortiment zu begrüssen.

Ausstellung ‒ 21. & 22. April 2017

Sie sind herzlich eingeladen, die allerersten Uhrenmodelle ausgewählter Neuheiten 2017 in Zug zu entdecken.

PROGRAMM

Neugasse 9
Women’s Lounge
Champagne, Cupcakes and Jewels

Neugasse 27
Neuheiten der SIHH und Baselworld 2017 von Blancpain, Cartier, Hublot, IWC, Jaeger-LeCoultre, H. Moser & Cie, Franck Muller, Omega, Panerai, Parmigiani, Piaget und Roger Dubuis sowie Schmuckstücke von Ole Lynggaard, Pomellato und Wellendorff

Men’s Lounge
Whisky, Wine and Cufflinks

Freitag, 21. April 2017: 14‒18.30 Uhr
Samstag, 22. April 2017: 9‒16 Uhr

Wir freuen uns aufs gemeinsame Entdecken!

HIGHLIGHTS DER BASELWORLD 2017

Liebe Kundin
Lieber Kunde

Letzte Woche durften wir die wohl wichtigste Uhren- und Schmuckmesse weltweit besuchen. Hier präsentieren wir Ihnen einige ausgewählte Highlights der Baselworld 2017.

PREMIERE BEI LOHRI: Am 21. und 22. April werden erstmals einige dieser handverlesenen Neuheiten exklusiv bei uns in Zug ausgestellt sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Patek Philippe 5650G Aquanaut Travel Time

Das Projekt Patek Philippe Advanced Research, welches zu Beginn des neuen Jahrtausends lanciert wurde, setzt auf die Zusammenarbeit mit unabhängigen Entwicklungsstätten wie dem CSEM Forschungslabor und der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne EPFL. Das Projekt hat schon mit Innovationen wie Silinvar® oder dem Oscillomax®- Regelassortiment Erfolge gefeiert. Dieses Jahr präsentierte die Genfer Manufaktur zwei weitere wichtige Innovationen: die Spiromax®-Spirale aus Silinvar® nun auch mit einer Brausche am inneren Ende nahe der integrierten Spiralrolle sowie das Konzept elastischer Festkörpergelenke aus Uhrmacherstahl zum Vor- und Zurückstellen der zweiten Zeitzone.

In der auf 500 Stück limitierten Edition der Travel Time 5650G in Weissgold werden diese beiden Innovationen zum ersten Mal in einer Uhr integriert.

1 2 3 8