H. Moser & Cie.: Endeavour Flying Hours

2005 kehrte die legendäre Uhrenfabrik H. Moser & Cie. nach Schaffhausen zurück. Trotz unserer grossen Begeisterung für dieses Unternehmen, haben wir nicht geahnt, wie erfolgreich die Marke schon bald sein würde: Bereits 2006 gewann Mosers Perpetual Calendar den Grand Prix d’Horlogerie de Genéve. Ein konsequentes Konzept und ein noch konsequenteres Design hat die Manufaktur mit den «sehr raren» Uhren zum weltweiten Erfolg gebracht und die raffinierten Uhren vom Meister des Understatements sind heute aus der Luxus-Uhrenwelt nicht mehr wegzudenken.

Mit der Endeavour Flying Hours hat die noble Marke sich einer neue Aufgabe angenommen und diese erfolgreich umgesetzt. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte, hat sie die Methoden der Zeitanzeige neu definiert. Daraus ist ein neuartiges scheibenbasiertes Anzeigesystem entstanden, das von den Planetensystemen inspiriert wurde. Für dieses modulare System wurde das hauseigene Automatikkaliber HMC 200 modifiziert und das Werk C806 daraus entwickelt. Die Uhr besteht aus 750 Weissgold, einem Funky Blue Zifferblatt mit 3 Scheiben für die Stunden und einer zentralen Scheibe aus Saphirglas für die Minuten, Armband aus Kuduleder, limitiert auf 60 Exemplare.

Ref: 1806-0200

Piaget Possession – Eine Ode an die Lebensfreude

Piaget feiert die «Sunny Side of Life» und bringt die neue Possession Kollektion pünktlich zum Frühling auf den Markt. Diese verführerischen Uhren wiederspiegeln einen Lebensstil, der pure Freude ausstrahlt – die idealen Begleiterinnen für die glamouröse moderne Frau. Die Uhren sind mit einem Quarzwerk ausgestattet und in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Abgebildet:
Possession in Roségold mit austauschbarem Lederband, Ref: G0A43092. CHF 17300.–
Possession in Roségold mit Zifferblatt aus Lapis Lazuli, Ref: G0A43086. CHF 20000.–
Possession in Roségold mti Zifferblatt aus Türkis, Ref: GOA43089. CHF 20000.–
Possession in Roségold mit Zifferblatt aus Malachit, Ref: GOA43087. CHF 18400.–
Possession in Roségold mit Zifferblatt aus Karneol, Ref: G0A43088. CHF 17300.–

Piaget Altiplano skelettiert – Minutiöse Uhrmacherkunst am Handgelenk

Die neue Altiplano mit skelettiertem Uhrwerk ist für den wahren Liebhaber der klassischen Handwerkskunst kreiert worden. Die Uhr behaust in ihrer bescheidenen Grösse von 38mm das weltweit flachste skelettierte Uhrwerk mit automatischem Aufzug. Das Kaliber Piaget 1200S ist lediglich 2.4mm hoch und verfügt über einen Rotor aus Platin.
Ultraflach und ultraschön.

In 750 Weissgold mit Alligator-Lederband. Ref: G0A37132. CHF 59000.–

Blancpain Fifty Fathoms Bathyscape Day Date 70S – Vintage-Aussehen mit technischen Finessen

Die neue Bathyscape von Blancpain wurde von der Bathyscaphe Day Date 70s inspiriert und zeigt so Tag und Datum bei 3-Uhr und verfügt ebenfalls über rechteckige Indexe und arabische Ziffern zur Anzeige der Fünf-Minuten-Schritte. Auch der Farbverlauf auf dem Zifferblatt wurde an das ursprüngliche Modell angelehnt und überarbeitet. Es lässt das Zifferblatt grösser und leserlicher erscheinen. Neue technische Finessen wie eine drehbare Lünette mit Indexen aus Liquidmetal® runden diese Neulancierung ab. Mit ihrem klassischen Vintage-Look ergänzt sie die Bathyscape Linie optimal. Einziger Wermutstropfen: Sie ist limitiert auf 500 Stück.

Ref: 5052-1110-63A. CHF 11900.–

Parmigiani Tonda 1950 Lune – Die DNA von Parmigiani Fleurier

Der neuste Zuzüger der Tonda 1950 Familie verfügt über eine Mondphasenkomplikation und zeigt sich besonders elegant. Dieser ultradünne Zeitmesser verkörpert die ästhetische Essenz des Uhrenhauses Parmigiani Fleurier: Ein schlankes Profil, die deltaförmigen Zeiger und ein sofort wiedererkennbares Aussehen. Das Automatikkaliber PF708 ist dank seines im Werk integrierten dezentrierten Rotors nur 4mm dick und hat eine Gangreserve von 48 Stunden.

In Edelstahl mit blauem Alligator-Lederband, Ref: PFC284-0000600-XA3242. CHF 12900.–

TAG HEUER Monaco Gulf Special Edition 50th Anniversary – Vom «King of Cool» inspiriert

Vor 50 Jahren feierte der Gulf Racing mit den blauen und orangefarbenen Streifen Erfolg. Seit der Lancierung des Films Le Mans in 1971, in dem Steve McQueen seinen Porsche 917 in den Gulf-Farben fährt und eine TAG Heuer Monaco 1133B Calibre 11 trägt, hat die TAG Heuer Monaco einen nachhaltichen Eindruck in der Uhrenwelt hinterlassen. Für diese neue Special Edition wurde das ikonisch blaue Zifferblatt neu mit den emblematischen Gulf-Streifen versehen und mit einem passenden Band in Blau mit oranger Naht abgerundet, inspiriert vom «King of Cool» und seinem legendären Sportwagen in Blau und Orange.

In Edelstahl mit Automatikwerk und Chronograph, Ref: CAW211R.FC6401. CHF 5700.–

Roger Dubuis Excalibur Spider Pirelli Automatic Skeleton – Gewinner am Arm

Die exklusive Partnerschaft mit Pirelli bringt eine weitere innovative Uhr auf den Markt. Das sportliche Band der Excalibur Spider Pirelli trägt eine Einlage eines von Pirelli zertifizierten Formel 1 Gewinner-Reifens. Sie ist mit legendären Laufflächenmotiven geschmückt, die das Profil eines Pirelli Cinturato™  Zwischenreifens wiedergeben. Erste skelettierte Automatikuhr von Roger Dubuis mit Mikrorotor, mit dem berühmten Poinçon de Genève versehen.

Limitiert auf 88 Stück, Ref: RDDBEX0696. CHF 73900.–

Franck Muller Vanguard Heart Skeleton – Eine Uhr, die Herzen höher schlagen lässt

Dem Master of Complications scheint es nicht an innovativen Ideen zu fehlen. Die neueste Kreation, mit skelettiertem Werk, ist der Inbegriff von Weiblichkeit und ein absoluter Eye-Catcher. Um diesen Zeitmesser anzufertigen, haben die Uhrmacher bei Franck Muller Herzmotive in das skelettierte Uhrwerk integriert, die für die Funktion des Uhrwerks essentiell sind. Die delikate Uhr ist in 35mm und bald auch in 32mm erhältlich, was besonders genaue Uhrmacherarbeit erfordert.
Eine feminine Uhr für Frauen mit Ansprüchen. In Rot- und Weissgold erhältlich, mit Handaufzug.

Ref: V35 S6 SQT Heart RG. CHF 28800.–

Neuheiten zur Weihnachtszeit

Im November 2017

In wenigen Wochen feiern wir mit unseren Liebsten Weihnachten. Es freut uns besonders, Ihnen dieses Jahr eine noch reichere Auswahl an handgefertigten Schmuckstücken präsentieren zu können. Mit Begeisterung zeigen wir nachfolgend einige Leckerbissen unserer neuen Schmuckwelt. Mit der Angabe einiger Hintergrundinformationen, möchten wir Ihnen unsere Leidenschaft etwas näher bringen.

Wir wünschen Ihnen eine fröhliche und stimmungsvolle Adventszeit.

Das Rezept für Ihren perfekten Ring…

Die wichtigste Zutat für einen begehrenswerten Entourage-Ring von Lohri stellt der Zentrumsstein dar. Dank jahrelanger Erfahrung und Suche verfügen wir über eine einzigartige Edelsteinsammlung in unterschiedlichen Preisklassen und Qualitäten. Haben Sie Ihren Traumstein gefunden, umgarnen wir diesen mit einer oder mehreren Reihen Brillanten, der sogenannten Diamantentourage. Die Brillanten werden in Grösse und Anzahl perfekt auf den Zentrumstein abgestimmt, um dessen volle Pracht hervorzuheben. Weiter wird im Beratungsgespräch die optimale Breite und Grösse des Rings definiert. Mit einer Prise Leidenschaft, meisterschaftlichem Handwerk und den richtigen Temperaturen fertigt der Goldschmied in Zusammenarbeit mit dem Edelsteinfasser Ihren einzigartigen Ring an. Serviervorschlag: Das Unikat in einer edlen Schmuckschatulle, mit einem Glas Champagner als Beilage, anrichten.

Abgebildet:
Ring Weissgold mit Rubin und Brillanten, CHF 58000.–
Ring Platin mit Brillanten, CHF 32800.–
Ring Weissgold mit Aquamarin und Brillanten, CHF 5300.–
Ring Roségold mit Demantoid und Brillanten, CHF 5800.–
Ring Weissgold mit Tansanit und Brillanten, CHF 5300.–

1 2 3 4 5 12